Posaunenchor Brunn

Der Posaunenchor Brunn hat im Jahr 2017 sein einhundertelfjähriges Bestehen gefeiert. In dieser langen Zeit gab es Höhen und Tiefen – so ruhte die Arbeit während der beiden Weltkriege – aber immer wieder haben sich Menschen zusammengefunden, denen es Freude macht, zum Lob Gottes gemeinsam zu musizieren.

Momentan sind wir 20 (mehr oder weniger) ausgebildete Bläser.
Wir spielen bei diversen Festgottesdiensten an Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedankfest, Kirchweih, Konfirmation, Jubelkonfirmation und bei Gottesdiensten im Freien (weil da keine Orgel zur Verfügung steht). Im Advent, an Weihnachten und Ostern spielen wir vor dem Gottesdienst auch in Hohholz auf der Straße.

Bei den älteren Geburtstagskindern der Gemeinde bringen wir gerne ein Ständele aus Chorälen und Volksliedern  dar.  Wir beteiligen uns an Posaunentagen auf Dekanats-, Bezirks- und Landesebene.
Ab und zu unternehmen wir einen Ausflug, gehen z.B. gemeinsam Eis essen und feiern gern zusammen. Wichtig ist es uns, die jungen Bläser für unsere Arbeit zu begeistern und in der Gemeinschaft zu verwurzeln (so haben wir schon mit vereinten Kräften das eine oder andere Posaunenchormitglied erfolgreich durch die Pubertät gebracht…)

Der Posaunenchor probt montags um 20 Uhr im Gemeindesaal,  wir freuen uns über Neu- und Wiedereinsteiger. Anfänger werden in kleinen Gruppen unterrichtet und behutsam an das gemeinsame Spielen im „großen“ Chor herangeführt.

Kommentare sind geschlossen