Gemeindeausflug nach Kitzingen

Am 22. September 2019 sind wir zu unserem Gemeindeausflug nach Kitzingen aufgebrochen. Unsere erste Station war die Friedenskirche, wo wir den dortigen Gottesdienst besuchten. Nach dem Mittagessen ließen wir uns von zwei Gästeführern die interessantesten Ecken Kitzingens zeigen. Dazu gehörten der Falterturm mit seinem schiefen Dach sowie die Synagoge.
In der Stadtkirche begrüßte uns der aus Wilhelmsdorf stammende Dekanatskantor Martin Blaufelder mit einem Mini-Konzert an der dortigen imposanten Orgel. Die Führung fand mit einer kleinen Weinprobe auf der Mainbrücke ihren Abschluss.
Mit unserem Reisebus steuerten wir dann Volkach an, wo wir auf das Schiff „Undine“ umstiegen. Während der eineinhalbstündigen Mainfahrt genossen wir an Bord Kaffee und Kuchen.

Kommentare sind geschlossen.