Kirchentouren in Brunn: Die Ameise im Kirchgarten

Am 31.Juli 2019 machte die Kirchentour, die mobile Fahrradandacht im Dekanatsbezirk, in Brunn Station. Über 100 Gäste kamen und ließen sich im Kirchgarten nieder. Während Christl Hauck in der Kirche die Orgel erklingen ließ, sagen die Besucher die Lieder im Garten.
In der Andacht erzählte Pfarrer Seidel von einer Ameise, die sich auf dem Altar der Brunner Kirche verlaufen hatte. Dabei entdeckte er das Phänomen, dass bei Menschen und Ameisen der Einzelne als Gegenüber mein Mitgefühl hat. Aber wenn der gleiche Mensch oder die gleiche Ameise mir als Teil einer Masse entgegenkommt – sei es als Ameisenstraße oder Flüchtlingsboot – löst das in mir Angst und Abwehrreaktionen hervor. Obwohl es immer noch das gleiche von Gott mit Leben beschenkte Geschöpf ist.
Nach der Andacht stärkten sich die Besucher bei Getränken und Gebäck und bestiegen wieder ihre Drahtesel.

Kommentare sind geschlossen.