Festgottesdienst zum Posaunenchorjubiläum

Etwa 300 Besucher kamen am 14. Juli zum Festgottesdienst in die Hugenottenhalle. Darunter 100 Bläserinnen und Bläser aus dem Bezirksposaunenchor des Dekanats Neustadt/Aisch.
Im Gottesdienst stand die Bläsermusik im Zentrum der Aufmerksamkeit. Dazu gehörte auch die Eröffnung der Ergebnisse der zuvor durchgeführten Umfrage nach dem Wilhelmsdorfer Lieblingslied. So wurde bekanntgegeben, dass das irische Segenslied „mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen“ das beliebteste Lied der Befragten war. Auf den weiteren Plätzen folgen „Von guten Mächten“ und „Geh aus mein Herz“. Über diese drei Lieder sprach dann Pfarrer Seidel auch in seiner Predigt.
Bürgermeister Probst und Dekanin Brecht beglückwünschten in Grußworten den Wilhelmsdorfer Posaunenchor. Der Kirchenvorstand überreichte eine große Geburtstagstorte mit einem Foto des Jubiläumschores.

Im Anschluss an den Gottesdienst folgte ein Konzert von „Gloria Brass“ die bei einigen Liedern vom Bezirksposaunenchor unterstützt wurden.

Kommentare sind geschlossen.