Israelreise Tag 6 – Hinauf nach Jerusalem

Am nordwestlichen Ortsrand von Jericho befindet sich das Kloster Quarantal, das wie ein Wespennest an einem senkrechten Felsen erbaut wurde. Der Überlieferung nach erlebte dort Jesus eine seiner drei Versuchungen. Dieses Kloster ist die erste Station am heutigen Tag, wir erreichen es über eine Seilbahn und lesen in der orthodoxen Kapelle des Klosters die Geschichte von Jesu Versuchung .

Wir machen uns anschließend auf den Weg in Richtung Westen und erreichen den Ort Taybeh. Dieser Ort wird ausschließlich von Christen bewohnt und befindet sich im Palästinensergebiet. Die dortige Brauerei besuchen wir und lassen uns von der Geschichte des Familienunternehmens erzählen.

Von dort geht es über die Höhenzüge Israels nach Jerusalem, wo wir zunächst die Himmelfahrtskirche besuchen und mit der dortigen Pfarrerin sprechen. Unweit der Kirche befindet sich auch der Ölberg mit dem Garten Gethsemane sowie die Dominus Flevit-Kirche.

Den Tag beschließen wir mit einer zweistündigen Tour durch das nächtliche Jerusalem.

Kommentare sind geschlossen.