Neuer Altarteppich in Brunn

Über einen neuen Altarteppich können sich die Brunner Gemeindeglieder seit dem Buß- und Bettag freuen. Dem bisherigen Teppich waren die vielen Jahrzehnte in  St. Georg zunehmend anzusehen. Darum waren inzwischen von mehreren Seiten Spenden für eine Neuanschaffung eingegangen. Dem Kirchenvorstand war wichtig, dass sich der Teppich gut an die Stufen des Brunner Altars anschmiegt und er nicht durch Kinderarbeit gefertigt wurde. Eine vierköpfige Teppich-Task-Force (Christl Hauck, Karin Öder, martin Raab, Pfarrer Seidel)  hat schließlich einen Teppich aus Pakistan entschieden. Es weist ein Butterflymuster auf und ist aus Schurwolle geknüpft. Durch das Verhandlungsgeschick unserer Kirchenvorsteher konnte der Preis auf erschwingliche 1250 Euro gedrückt werden.

Wir danken allen Spendern, die zur Finanzierung des neuen Teppichs beigetragen haben.

Kommentare sind geschlossen.