Glücksrad auf dem Rotdornfest – 192 Euro für die Jugendarbeit

Das Glücksrad auf dem Rotdornfest in Wilhelmsdorf war ein voller Erfolg. Fast 200 Gäste haben dran gedreht und dafür je einen Euro bezahlt. Die von verschiedenen Seiten gespendeten Preise – darunter auch einige wertvolle Hauptpreise – kamen so unter das Volk, denn gewonnen hat jeder Gast.
Unterm Strich kamen 192 Euro für die Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde heraus. Wir danken allen Sachspendern und dem Glücksrad-Team um Ewald Kainz für das tolle Engagement.

Kommentare sind geschlossen